Presse

Den Zugang zum Bücherturm der Mainzer Universität wieder sicherstellen

Der Bücherturm der Johannes Gutenberg-Universität musste aufgrund fehlender Brandschutzmaßnahmen für die Studierenden gesperrt werden. Dazu erklärt der hochschulpolitische Sprecher der GRÜNEN Landtagsfraktion, Gunther Heinisch: „Die Schließung des Bücherturms ist ein unhaltbarer Zustand für Mainzer Studierende. Wir fordern den zuständigen LBB auf, umgehend die erforderlichen Brandschutz- und Sicherheitsmaßnahmen am Bücherturm der Johannes-Gutenberg-Universität in die Wege zu… Weiterlesen »

Öffentliche Petitionen auch öffentlich behandeln

Zum Jahresbericht des Bürgerbeauftragten 2015 erklärt Gunther Heinisch, Sprecher für Petitionen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Landtag Rheinland-Pfalz: „Der Bericht beweist einmal mehr, wie wichtig das Amt des Bürgerbeauftragten ist. Er nimmt den Mitgliedern des Petitionsausschusses viel Arbeit ab und klärt viele Anliegen der Bürgerinnen und Bürger bereits im Vorfeld. Erfreulich ist auch, dass Zweidrittel… Weiterlesen »

Richtige Balance zwischen Exzellenzinitiative und Grundfinanzierung der Hochschulen

Heute wurde der Abschlussbericht der „Imboden-Kommission“ zur Exzellenzinitiative der Gemeinsamen Wissenschaftskonferenz von Bund und Ländern überreicht. Dazu erklärt der hochschulpolitische Sprecher der GRÜNEN Landtagsfraktion, Gunther Heinisch: „Die Empfehlungen der „Imboden-Kommission“ bieten eine hilfreiche Perspektive, um eine Bilanz zu den bisherigen Wirkungen der Exzellenzinitiative zu ziehen. Sie geben interessante Anregungen für die anstehende Weiterentwicklung des Bund/Länder-Programms…. Weiterlesen »

Hochschulpakt III: Bund soll sich dauerhaft beteiligen

Die Landesregierung und die Präsidenten der Universitäten sowie Hochschulen des Landes haben heute die Zielvereinbarungen für den Hochschulpakt III unterzeichnet. Dazu erklärt der hochschulpolitische Sprecher der GRÜNEN Landtagsfraktion, Gunther Heinisch: „Der Hochschulpakt III bietet – wie seine zwei Vorgänger auch – eine wichtige finanzielle Grundlage für die Hochschulen im Land. Bund und Land investieren bis… Weiterlesen »

Selbstverwaltungsrecht der Studierendenschaften achten

Für den heutigen Mittwoch, 13. Januar 2016, hatte der AStA der Universität Koblenz-Landau am Standort Landau unter anderem die hochschulpolitischen SprecherInnen aller Landtagsfraktionen zu einer Podiumsdiskussion eingeladen. Zugesagt hatten unter anderem die hochschulpolitischen Sprecherinnen der SPD- und CDU-Landtagsfraktionen sowie der hochschulpolitische Sprecher der GRÜNEN Landtagsfraktion. Einen Tag vor der Veranstaltung (12. Januar, 12:36 Uhr) wurde… Weiterlesen »