Mainz

Klarer Wunsch nach weiterer IGS

Auch in diesem Jahr mussten wieder 220 Schülerinnen und Schüler, die sich an einer IGS anmelden wollten, abgewiesen werden. Dazu erklärt Gunther Heinisch, schulpolitischer Sprecher der GRÜNEN im Mainzer Stadtrat: „Die neusten Anmeldezahlen belegen den klaren Wunsch der Bevölkerung nach einer weiteren Integrierten Gesamtschule in Mainz. Auch in diesem Jahr mussten wieder 220 Schülerinnen und… Weiterlesen »

FDP muss sich distanzieren

Zu den Äußerungen von Tobias Huch (Stadtratskandidat der Mainzer FDP und stellv. Landesvorsitzender der Jungen Liberalen), dass er mehrfach Hausarbeiten im Fach Betriebswirtschaftslehre für Freunde verfasst habe erklärt Gunther Heinisch, Hochschulpolitischer Sprecher von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Landtag von Rheinland-Pfalz: „Von der FDP erwarte ich eine klare Distanzierung von ihrem Kandidaten Tobias Huch. Das ist… Weiterlesen »

Scherbenhaufen Südumfliegung

Am 06. Dezember hat das Verwaltungsgericht Kassel die Begründung des Urteils zur Südumfliegung verkündet. Das schriftliche Urteil macht ganz klar deutlich, dass die von uns GRÜNEN von Anfang an kritisierte Südumfliegung rechtswidrig ist. Der Fehler der hessischen Landesregierung, keine Alternativen zur Südumfliegung zu prüfen, hat sie nun endgültig eingeholt. Wir sind gespannt, wie es mit… Weiterlesen »

Lärm an der Quelle bekämpfen Landtagsabgeordneter Gunther Heinisch fordert Vorrang für Lärmschutz an Autobahnen in Mainz

„Der Lärmschutz an Autobahnen in Mainz muss Vorrang haben“, fordert der Mainzer Landtagsabgeordnete Gunther Heinisch angesichts aktueller Diskussionen über die Lärmbelastung in den Mainzer Stadtteilen. Es könne nicht angehen, dass bei der Beurteilung der Lärmwerte immer nur einzelne Lärmquellen isoliert betrachtet werden. „Entscheidend für die Notwendigkeit effektiver Lärmschutzmaßnahmen ist nicht nur der Lärm, der beispielsweise… Weiterlesen »